Aktivitäten

Wo der Pfaffenwinkel das Allgäu küsst …

… gibt es viel zu erleben!

Kultur:

  • Wieskirche – über den Brettlesweg durchs Moor
  • Auerbergskirche – die Kirche mit Aussicht
  • Königsschlösser:
    • Neuschwanstein
    • Hohenschwangau
    • Schloß Linderhof
  • Hohes Schloss in Füssen – sogar älter als die Königsschlösser
  • Burgruinen Hohenfrey- und Eisenberg
  • Burgruine Falkenstein – höchste Burgruine Deutschlands
  • Kloster Ettal
  • Kloster Andechs
  • Freilichtmuseum Glentleiten
  • Auerbergmuseum
  • zahlreiche traditionelle Umzüge und Veranstaltungen z.B. der Georgiritt auf den Auerberg

Badeseen

Schmuttersee
  • Schmuttersee: (ca. 4 km) Dieser idyllische Moorsee ist auch gut mit dem Rad zu erreichen. Von dem bewaldeten Ufer hat man einen fantastischen Bergblick.
  • Haslacher See: (ca. 5 km) Kleiner Badesee mit Liegewiese
  • Forggensee: (Ca. 12 km) der aufgestaute Lech ergibt den größten Stausee Deutschlands und den fünftgrößten See in Bayern. Der Forggensee liegt am Alpenrand, direkt unterhalb Schloss Neuschwansteins. Baden, Planschen, Rudern, Stand-up-paddeln, Windsurfen, Segeln, Dampfer fahren – hier kommt jeder auf seine Kosten.
  • Illasbergsee: (Ca.13 km) Ist ein Ausläufer des Forggensees. In diesem Teil ist die Schifffahrt verboten. Schöner Badeplatz mit Liegewiese, Kiosk und Toiletten.
  • Faulensee: (ca. 14 km) Kleiner idyllischer Weiher mit Wasserspielplatz für die Kleinen, Liegewiese und Kiosk.
  • Hopfensee: (ca.15km) Er gilt als der wärmste Voralpensee und wird Riviera des Allgäus genannt. Flach abfallendes Ufer. Tret-/ und Ruderbootverleih. Auch der Rundweg (ca. 2 Stunden) ist sehr zu empfehlen.
Forggensee

Für die Familie:

Schwimmbad und Wellness